Ich bin umgezogen

Ich bin umgezogen. Ab heute findet ihr mich auf dem Webblog www.sahajayoga108kochrezepte.wordpress.com

Advertisements

Brotfladen: Chapati/Roti

Für diese in Maharashtra (Zentralindien) beliebten Brotfladen

benötigt man:

  • 250 g Weizenmehl
  • Salz
  • etwas Öl
  • 1/8 l Wasser

Zubereitung:

  • Man mischt Mehl, Salz, Öl und Wasser und knetet die Masse bis ein (nicht zu weicher) Teig entsteht.
  • Den Teig zugedeckt mindestens 30 Minuten rasten lassen.
  • Danach kleine Bälle formen, die man auf bemehlter Oberfläche rund ausrollt.
  • Dann faltet man den Teig zweimal in der Mitte, sodaß ein Dreieck entsteht. Nun rollt man den Teig nochmals zu runden Brotfladen aus.
  • Nachdem man auf beiden Seiten der Brotflade etwas Öl gegeben hat, gibt man diese in eine heiße Pfanne, in der man sie öfters wendet bis sie fertiggebacken ist.

Fisolengemüse nach indischer Art

p1102241.jpg

Die Zutaten:

  • 500 g Fisolen p1102236.jpg
  • 4 Eßlöffel Öl
  • 1/2 Teelöffel Gelbwurzpulver (Haldi/ Tumeric Powder)
  • 1 roten Paprika od. 1 rote Chillischote
  • 4 klein geschnittene Knoblauchzehen
  • 1 große Zwiebel , klein geschnitten

Zubereitung:

  • Die Fisolen waschen und in kleine Stücke schneiden
  • In einer Pfanne erhitzt man das Öl und gibt dann das Gelbwurzpulver, den Paprika bzw. die Chillischote und den Knoblauch dazu.
  • Nach kurzem Durchrösten gibt man noch die Zwiebel und die Fisolen dazu.
  • Das Gemüse wird solange bei niedriger Hitze geröstet bis es weich ist.
  • Zum Schluß je nach Geschmack Salz hinzufügen.

Als Beilage eignen sich sowohl Chapatis als auch Reis.

p1102242.jpg